Currently viewing the tag: "Dampfgarer"

Der Bomann DG 1218 CB Dampfgarer ist aktuell das günstigste Gerät welches wir hier in unseren Dampfgarer Testberichten vorgestellt haben. Nichtsdestotrotz hat der Dampfgarer aus dem Haus Bomann zahlreiche positive Bewertungen und Erfahrungsberichte bei Amazon erhalten. In unserem Testbericht möchten wir ein wenig auf die Vorzüge des Gerätes eingehen und betrachten ob wir hier einen wahren Preis-/Leistungssieger gefunden haben.

Bomann DG 1218 CB Dampfgarer

Produktmerkmale des Bomann DG 1218 CB Dampfgarer

Im ersten Teil unseres Artikels werden wir auf die typischen Produktmerkmale des Bomann DG 1218 CB näher eingehen. Der Dampfgarer bietet, wie man auf dem Bild bereits sieht, drei separate Dampfkammern zum Garen der Speisen. Der verbaute 60 Minuten Timer garantiert, dass die Zeit für jede Speise perfekt eingestellt werden kann.

Mehr lesen »

Der Bambus Dampfgarer ist wohl mit das bekannteste Zubehör zum Garen von Speisen. Zumindest ging es uns so, dass wir Dampfgaren immer zuerst mit dem klassischen Dampfgarer aus Bambus in Verbindung gebracht haben.Bambus Dampfgarer

Dabei spricht man gerne auch mal vom Bambusdämpfer, Dampfkorb oder die Kombination aus beidem dem Bamusdämpfkorb. Der runde Korbeinsatz besteht aus ineinander geflochtenem Bambus und kann somit ideal im Kochtopf eingehängt werden.

Wie funktioniert ein Bambus Dampfgarer?

Hierzu gibt man wenig Wasser in den Topf, in welchem der Bambus Dampfgarer eingehängt wird. Bei der Menge des Wassers kann man von 10 bis 20% des Gewichtes des Gargutes ausgehen. Man sollte allerdings unbedingt darauf achten, dass der Dampfkorb keinen direkten Kontakt mit dem Wasser hat und somit nicht nass wird. Das Wasser lässt man aufkochen. Sobald das Wasser zu sieden und damit zu verdampfen beginnt kann man ein wenig zurückschalten und den Dampfgarer im Topf einhängen.

Mehr lesen »