Der Siemens Dampfgarer – für perfekten Genuss

Siemens Dampfgarer

Siemens Dampfgarer – www.siemens.com

Ein Dampfgarer ist keine Erfindung aus unserer modernen Zeit, es hat ihn schon vor Jahrhunderten gegeben. Ein Siemens Dampfgarer ist dagegen sehr wohl eine moderne Erfindung und nicht alleine deshalb so beliebt. Das hochwertige Einbaugerät wird besonders gerne in moderne Küchen eingeplant und eingebaut. Natürlich kann das Gerät jederzeit in Küchen nachgerüstet werden, sofern ein geeigneter Platz zum Einbau vorhanden ist.

Die Vorteile eines Siemens Dampfgarer liegen auf der Hand. Das Prinzip Dampfgaren ist immer das gleiche, ob der Dampfgarer elektrisch ist oder nicht. Die Garflüssigkeit wird erhitzt und ihr Dampf umströmt das darüber schwebende Lebensmittel von allen Seiten. Das macht ein gelochter Siebeinsatz möglich, der im Siemens Dampfgarer gleich mehrfach vorhanden ist.

Hochwertige Technik für ein hochwertiges Ergebnis

Wie das Unternehmen selbst darstellt, dämpft der Siemens Dampfgarer alles, nur nicht die Freude des Kochs und damit steht fest, dass das Kochen mit diesem hochwertigen Gerät einfach nur Freude macht. Alleine schon die Optik bereichert jede Küche, ohne dass die Tür zum Innenraum geöffnet wurde. Dahinter verbirgt sich ein aus glänzendem Edelstahl gearbeiteter Innenraum, der in mehreren Schienen den Einsätzen Halt bietet. Er ist besonders pflegeleicht und geruchsneutral.

Dadurch wird viel Abwechslung beim Kochen geboten, denn gleichzeitig können die Beilagen wie Kartoffeln und Reis, Nudeln oder Hülsenfrüchte, das Gemüse und natürlich auch das saftige Fleisch gegart werden. Fisch und Muscheln werden besonders schonend gegart und eine leckere Soße kann natürlich aus dem Sud hergestellt werden. Als Alternative zu diesem hochwertigen Gerät gibt es auch noch den Siemens Dampfgarer als Dampfbackofen und die große Welt der leckeren Gerichte wird noch um einiges vielfältiger. Nun können auch noch Kuchen gebacken werden, die nicht nur eine ganze Familie glücklich machen. Damit wird auch jedes Fest zu einem ganz Highlight, denn die kulinarische Versorgung mit dem Siemens Dampfgarer verspricht eine besondere Verlockung zu werden.

Die hochwertige Technik eines Siemens Dampfgarer

Unter den elektrischen Dampfgarern gibt es natürlich große Unterschiede. Diese zeigen sich nicht nur in der Optik, sondern vor allem in der Technik. Der Siemens Dampfgarer arbeitet nach einem speziellen Konzept, das eine interne Dampferzeugung aufweist. Diese ist besonders energieschonend, weil immer nur die Menge an Wasser verdampft wird, die notwendig ist, um die Lebensmittel zu garen. Das lässt sich leicht anhand der vielen Einstellmöglichkeiten regeln und sorgt somit für die schonende Behandlung des Gargutes. Sowohl beim Siemens Dampfgarer wie auch beim Dampfbackofen des gleichen Herstellers fasst der Garraum 35 bzw. 38 Liter und hat vier Einschübe. Ebenso sind die Bedienkonzepte beider Geräte so vielfältig, dass jede Hausfrau ihre eigenen Gerichte einspeichern kann und dadurch schnell und einfach bedienen kann.

 

Kommentare sind geschlossen